Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

FAQ

Wie kann ich Kontakt zur Feuerwehr aufnehmen? Unter dem Reiter Allgemeine Informationen findest du den Button Mitglied werden.

Auch findest du unter dem Punkt Dienste, unseren Dienstplan für das aktuelle Quartal. Da kannst du gerne einfach vorbeikommen, wir zeigen, erklären und stellen uns gerne vor. 

 

Was muss man für Voraussetzung erfüllen, um bei der Feuerwehr mit zu machen?

- dass vollendete 16. Lebensjahr, 

- die Erfüllung und der Nachweis der gesundheitlichen Anforderungen für den Feuerwehrdienst, 

- die charakterliche Eignung, 

- die Vorlage eines aktuellen polizeilichen Führungszeugnisses, 

- die Verpflichtung zu einer längeren Dienstzeit, 

- die Bereitschaft zur Teilnahme am Ausbildungsdienst und Einsatzgeschehen der Feuerwehr, 

- die Bewerber sollen in der Großen Kreisstadt Coswig wohnhaft sein oder hier einer regelmäßigen Beschäftigung oder Ausbildung nachgehen, 

- sie dürfen nicht ungeeignet im Sinne des SächsBRKG sein, 

- bei Minderjährigen muss die Zustimmung der Personensorgeberechtigten vorliegen, 

- die Anerkennung der bestehenden freiheitlich-demokratische Grundordnung sowie des damit verbundenen Rechtssystems, insbesondere dieser Satzung.

 

Unterschied Freiwillige zu Berufsfeuerwehr?

Eine Freiwillige Feuerwehr ist nicht ständig besetzt. Dies ist Gang und Gebe im „Ländlichen Raum“. Eine Berufsfeuerwehr findest Du in großen Städten (ab 100000 Einwohner). In Sachsen gebiet es 8 Stück und die nächste ist in Dresden. Diese sind 24/7 besetzt.  

 

Muss ich einen Einstellungstest ablegen?

Einen Einstellungstest musst du bei uns nicht machen, dennoch solltest du eine gewisse Grundfitness besitzen. 

 

Können bei euch auch Frauen mitmachen?

Wir würden es sehr begrüßen und uns auch freuen, wenn wir unsere Kameradschaft mit weiteren Frauen verstärken können.

 

Wie alt muss man sein, um bei der Jugendfeuerwehr mitzumachen? Für die Jugendfeuerwehr sollte unser Nachwuchs mind. 8 Jahre alt sein.

 

Wie alt muss man sein, um bei der Feuerwehr mitzumachen

Das Einstiegsalter ist mind. 16 Jahre. 

 

Muss ich einen Beruf erlernt haben, um bei euch mitzumachen?

Wie der Name es schon sagt, handelt es sich um eine Freiwillige Feuerwehr, das heißt, dass die Mitglieder ihre Arbeit ehrenamtlich verrichten und du dafür keinen bestimmten Beruf erlernt haben müssen.. 

 

Kann man einfach zu dem Dienst kommen oder muss man sich anmelden?

Unter dem Reiter Allgemeine Informationen findest du den Button Mitglied werden. Dies kannst du gerne ausfüllen und du wirst sehen das du schnellstmöglich von uns weitere Informationen bekommst. Auch findest du unter dem Punkt Dienste, unseren Dienstplan für das aktuelle Quartal. Da kannst du gerne einfach vorbeikommen, wir zeigen, erklären und stellen uns gerne vor. 

 

Bekomme ich die Kleidung gestellt?

Wir rüsten dich in der Feuerwehr mit der nötigen Brandschutzkleidung aus. Das heißt du bekommst von uns ein Feuerwehr- Halm, Jacke, Hose, Schuhe, T-Shirt und Handschuhe. Vielleicht bringst du dir aber auch noch etwas Wechsel Kleidung mit den nach einem dreckigen Einsatz hast du auch die Möglichkeit in der Feuerwehr zu duschen.

 

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildung gliedert sich in mehreren Lehrgängen. Der wichtigste für den Start ist der Grundlehrgang (Truppmann Teil1). Der Findet in der Feuerwehr Coswig statt und geht über mehrere Wochen (in der Regel 7 Wochen immer Mittwoch 18:30-21:00Uhr, Freitag 18:30Uhr – 21:00Uhr, Samstag 08:00 – 15:00Uhr) und beinhaltet 84 Stunden. Hier bekommst du das ganze Feuerwehrwissen, um in der Feuerwehr zu starten vermittelt und kannst nach dem bestehen der Theoretischen und Praktischen Prüfung am Einsatzgeschehen mit teilnehmen.

 

Wo findet die Ausbildung statt?

Die normale Ausbildung, um das Wissen auf den neusten Stand zu halten, findet immer aller 2 Wochen am Donnerstag von 18:30Uhr-20:30Uhr (zum Ausbildungsdienst) in der Feuerwehr Coswig statt. Lehrgangsstandorte im Landkreis Meißen sind die Feuerwehr- Coswig, Weinböhla, Radebeul, Glaubitz, Radeburg und Nossen.

 

Was brauch ich für eine Ausbildung, um mit zu dem Einsatz zu fahren?

Du hast den Grundlehrgang Truppmann Teil 1 erfolgreich bestanden, dann kannst du dich freuen, wenn der Pieper oder das Handy klingelt, denn dann darfst Du mit zu den Einsätzen fahren.

 

Muss ich bei der Feuerwehr Mitgliedsbeiträge bezahlen?

Die Feuerwehr Coswig ist ein Ehrenamt und deswegen für dich kostenlos. Natürlich wollen wir Dich zu einer/m guten Feuerwehrfrau/Mann ausbilden und bezahlen für dich die Lehrgangskosten und bei einem Einsatz deinen Lohnausfall, falls du von Arbeit kommst. In unsrer Entschädigungssatzung ist auch festgelegt, wenn Du beim Dienst oder bei einem Einsatz warst, das Du auch dafür entschädigt wirst.

 

Habt ihr Bereitschaftszeiten?

Es kommt hin und wieder mal vor das wir eine Bereitschaftszeit haben. Das ist aber nur der Fall, wenn in unsere Stadt ein größeres Event, stattfindet. Hier wollen wir einfach die Einsatzbereitschaft und die Hilfsfrist sicherstellen. Ansonsten kommen die Kameradin/en von zuhause, von Arbeit oder auch von feiern, wenn sie wegkönnen.

 

Verdient man bei der Feuerwehr Geld?

In der Feuerwehr Coswig wirst du für deinen Einsatz oder auch den geleistete Dienst entschädigt die Höhe und der Betrag ist fest in der Entschädigungssatzung benannt (siehe Satzung – letzte Seiten > Entschädigungssatzung)

 

Muss ich auch während der Arbeitszeit zum Einsatz eilen?

Du solltest deinen Arbeitgeber über deine neue Tätigkeit in der Feuerwehr informieren. Wenn er dich dann entbehren kann, freuen wir uns sehr das du uns im Einsatz mit unterstützen kannst. Dein Arbeitgeber bekommt für deinen Ausfall die Lohnausfallkosten erstattet.

 

Was sind Zusatzdienste?

Das sind Dienste, die von den Ausbildern zusätzlich mit angeboten werden um spezielle Tätigkeiten zu üben und die Kameradein/en auf den neusten Stand mit zu bringen als Beispiel gibt es Atemschutz, Maschinisten oder auch Führungskräfte Dienste.

 

Was passiert, wenn ich die Feuerwehr rufe?

Die Feuerwehr, Rettungsdienst oder auch Polizei solltest du nur anrufen, wenn es Brennt, Personen Hilfe brauchen, es zu einem Unfall gekommen ist oder einen anderen schade für Mensch, Tier und Umwelt entstehen kann/könnte.

 

Wir erfahrt ihr von einem Einsatz? Durch unsere Funkmeldeempfänger. Dies ist ein kleiner Pager der per Ton oder Vibration den Eingang eines Alarmes anzeigen. Hier kann das Einsatzstichwort abgelesen werden zu dem alarmiert wird. Zusätzlich werden wir noch über eine App auf dem Smartphone alarmiert.

 

Warum kommt es einem so lange vor, bis die Feuerwehr endlich an der Einsatzstelle eintrifft?

Von der Feststellung des Ereignisses bis zum Anruf bei der 112 und der dazugehörigen abfrage können schon bis zu 5 min vergehen. Dazu muss der Leistellendisponent so viele Information wie möglich abfragen um uns über die Art, Umfang, Lage und Ort zu alarmieren. Wenn der Alarm dann bei uns ankommt, müssen wir natürlich erst einmal in die Feuerwehr fahren, um uns umzuziehen und das Fahrzeug zu besetzen. Das heißt dass wir auch von da an mind. 5 min brauchen und spätestens nach 10min von dem gemeldeten Geschehen mit dem ersten Fahrzeug an der Einsatzstelle eintreffen. Die Persönliche Wahrnehmung zu so einem Ereignis täuscht uns sehr und lässt meist Minuten zu Stunden werden.

 

Warum fahren immer so viele Fahrzeuge zum Einsatz?

Das ist abhängig von der Meldung des Einsatzes die wir bekommen. Es gibt verschiedene Alarmierungen von Bränden und technischer Hilfeleistung. Bei einem Brandereignis z.B. Wohnungsbrand fahren immer mehrere Feuerwehrfahrzeuge anders bei der Technischen Hilfeleistung z.B. Tragehilfe für den Rettungsdienst.

 

Was hat die Feuerwehr für Aufgaben? Die Aufgaben der Feuerwehr lassen sich grob in vier Grundtätigkeiten aufteilen: „Retten – Löschen – Bergen – Schützen“.

 

Kostet die Jugendfeuerwehr etwas?

Die Aufnahme, das Bekleiden und die Ausbildung sind für die Kinder kostenfrei. Dennoch könnte ein kleiner Beteiligungsbetrag zusammenkommen, wenn größere Ausflüge wie zum Beispiel Zeltlager geplant werden.

 

Was wird bei der Jugendfeuerwehr gemacht?

Die Jugendlichen erlernen Funktion und Handhabung der Ausrüstung unserer Feuerwehr, wie z, B. arbeiten mit Feuerlöschern, Löschen mit den „großen“ Strahlrohren oder einfache Technische Hilfeleistung. Dabei wird aber immer darauf geachtet, was die einzelnen so leisten können, schließlich geht Sicherheit immer vor. Das Wichtigste, was wir bei der Jugendfeuerwehr aber vermitteln wollen ist Spaß, Solidarisches und kulturelles Miteinander. 

 

Wie kann ich der Feuerwehr Was Gutes zu kommen lassen (Spende)?

Für besondere Materialien (Ausbildungs. oder Einsatzmittel), Ausflüge, Kameradschaftliche Abende, kleine Feste mit den Familien als Dank für die fehlende Zeit oder für die Jugendfeuerwehr freuen wir uns über Sach.- oder Geldspenden. Hier können sie gerne mit uns oder der Stadtverwaltung in Kontakt treten.