Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "Waldbrand"

Einsatznummer
064/2024
Einsatztitel
Waldbrand
Alarmierung
am 14.04.2024 um 13:15 Uhr
Einsatzende
am 14.04.2024 um 17:30 Uhr
Einsatzort
Coswig, Höhe Spitzgrundteich
Beschreibung des Einsatzes

Nach einer erste Meldung durch einen Hobbypiloten über einen Waldbrand, wurden wir gegen 13.15 Uhr alarmiert.

Der Waldbrandwarnturm aus Hoyerswerda bestätigte die Richtung und die ungefähre Entfernung.

Zu unserem Problem wurde, dass dies nicht sehr genau war.

Somit wurden wir zur Erkundung in den Bereich nahe Weinböhla auf Höhe der Spitzgrundmühle geschickt.

Nach Erkundung des Bereiches konnte jedoch nichts entdeckt werden.

Durch den beherzten Einsatz eines Kameraden, mit seiner privaten Drohne, konnte das Feuer lokalisiert werden.

Dies befand sich im auf Höhe des Spitzgrundteiches ca. 300 m Richtung Radebeul.

Mehrere Trupps machten sich zu Fuß Richtung Meldepunkt auf, um mit Feuerpatschen erste Maßnahmen einzuleiten.

Wir entsandten unser LF20 in Richtung der Brandstelle. Nach deren Ankunft wurde eine Brandbekämpfung mit 4 C Rohren in die Wege geleitet.

Unser HLF20 besetzte die Saugstelle am Spitzgrundteich.

Mit den Fahrzeugen von Weinböhla, Niederau und unserem TLF richteten wir einen Pendelverkehr ein.

Die SEG Drohne unterstützte uns mit Luftbildern nach ca. 1,5h konnten wir Feuer aus melden und gaben zum Abmarsch fertig.

17:30uhr war für unsere Kameraden der Einsatz mit Nachbereitung beendet.

Danke an unsere Kameraden an die Unterstützenden Wehren und natürlich an die Familien die zum Sonntag unsere Kräfte haben gehen lassen.

 

M.S.